Paar Vibrator – Was ist das ?

Von | Januar 27, 2015

Ist die erste Verliebtheit vorbei droht schnell der Alltag. Leider auch zu schnell im Schlafzimmer. Doch das muss gar nicht sein. Schon mit kleinen Hilfsmitteln lässt sich die Langeweile im Bett verhindern. Nicht zuletzt durch das stetig wachsende Angebot im Sex-Toys-Bereich.

Zu Anfang muss es noch nicht mal eines der komplizierten oder hochpreisigen Spezialspielzeuge sein. Ein Vibrator, den die Partnerin vielleicht sogar schon in ihrer Nachttisch-Schublade beherbergt, kann ganz neue Reize auslösen. Nicht nur bei ihr sondern auch bei ihm. Sanfte Vibrationen an den erogenen Zonen des Mannes können bei ihm ganz neue Empfindungen auslösen.

Vibration gibt’s nur von außen oder allein ….

Ein Paar Vibrator ist gut für jede BeziehungEgal wie gut ausgestattet der Mann ist, vibrieren kann sein „Werkzeug“ nicht. Das führt bei vielen Frauen dazu, dass sie zwar beim Sex den Mann spüren, aber nicht zum Höhepunkt kommen. Es fehlt das gewisse Extra. Wenn die Frau einen Vibrator benutzt hat sie diesen Zusatz und erreicht vielleicht so besser das Höchste der Gefühle. Doch das geht meist nur allein. Wird der Vibrator beim Vorspiel benutzt, eventuell sogar eingeführt, kommt irgendwann der Punkt, da möchte der Mann mit seinem echten „Spielzeug“ ran. Möchte das Pärchen auch dabei die Reize der Vibration spüren, konnte es höchstens auf Äußere Vibrierende Geräte wie Penisringe zurückgreifen. Doch das ist seit einige Zeit anders.

….außer man besitzt einen Paar Vibrator

Der Problematik des Themas haben sich einige kreative Sex-Toys-Entwickler angenommen und haben einen Paar Vibrator entwickelt.Wie der Name schon sagt, kann das Paar auch bei engster Vertrautheit den Zauber der Vibrationen genießen.

Die gängigsten Modelle bestehen aus einen leicht gebogenen Körper mit einer dünnen und einer dickeren / breiteren Spitze. Den Vibrationselementen. Die dünne/schmale Seite wird vor dem Liebesspiel eingeführt. Jetzt erklärt sich, warum einmal schmal und einmal breit. Denn der Vibrator wird während des Liebesspiels getragen, sodass auch der bestbestückteste Mann die vaginalen Vibrationen genießen kann. Das zweite Ende liegt auf der Klitoris und stimuliert hier die Frau klitoral und den Mann zusätzlich an seinen zwei Liebeskugeln. Dadurch entstehen bei beiden Partnern auch beim Akt ganz neue Gefühle.

Kleiner Tipp: Meist werden die Modelle mit einer Fernbedienung und mehreren Stufen angeboten.

Josha Meyer (49 Posts)

Servus, Josha hier! Schön dass du vorbeischaust und einen Blick auf meine Website Finanzgericht-Saar.de wirfst. Wenn du hier bist hast du wahrscheinlich bereits einen kleinen Eindruck davon, was dich hier erwartet. Ich hoffe sehr, dass mein Blog und ich all deinen Erwartungen gerecht werden und du findest, wonach du suchst. Ich bin 41 Jahre alt und komme aus Berlin-Tegel. Hier lebe ich bereits seit meinem dritten Lebensjahr und habe die Stadt und die Mentalität der Menschen sehr lieben gelernt. Ein echter Berliner liebt vor allem die sozialen Kontakte die man hier knüpfen kann und den einzigartigen Humor. Unser Bier ist in der ganzen Welt bekannt und wird von uns angehimmelt. Hier findest du gelegentliche Schwänker aus meinem Leben in der deutschen Hauptstadt, welche meist vom Thema Finanzen dominiert werden. Dabei gehe ich mit allen Beteiligten hart ins Gericht und sage meine Meinung unverblümt und mit der Berliner Schnauze!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.